MA’s gewachster Beton jetzt noch besser!

Nach einem Jahr Forschung und mehr als 650 Tests in seinem Labor bringt MA’s seine brandneue Harzformel (Komponente B) für sein Sortiment an gewachstem Beton (Classic, Fluid Special Floor und Ultra Fine) auf den Markt.
Dieses noch leistungsfähigere Harz hat als Hauptvorteile:

– Einfachere Verarbeitung: Bei 26°C verlängert sich die Verarbeitungszeit um 60%.
– Eine größere Haftung auf dem Untergrund.
– Bessere Abrieb- und Stoßfestigkeit.

Im Rahmen dieses großen Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprojekts wurden 28 neue Rohstoffe bewertet, um die Formel zu kreieren, die den Qualitätsansprüchen von Marius Aurenti am besten gerecht wird.

Gewachster Beton verändert sein Aussehen nicht, betont aber seine chemischen und mechanischen Leistungen. Das Harz wiegt nun 5,32 kg pro Kit (statt bisher 4,70 kg). Die Mischungsverhältnisse ändern sich, aber keine Sorge, wie üblich wird alles auf dem Eimer mit Komponente A (Pulver) notiert.
Dieses neue Harz kann nicht mit der alten Formel kombiniert werden.

Le beton cire MAs encore plus performant 1